European Parliament

MENU
Back

MEPs

Birgit SIPPEL

Date of birth: 29 January 1960, Bochum

Group of the Progressive Alliance of Socialists and Democrats in the European Parliament

Germany

Member

Member

  • Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs
  • Special Committee on Terrorism
  • Delegation for relations with the Mashreq countries

Substitute

  • Committee on Employment and Social Affairs
  • Delegation for relations with the Maghreb countries and the Arab Maghreb Union

Accredited assistants

  • HARTMANN, Sarah-Maria
  • KLEINE-TEBBE, Katharina
  • PAPAGEORGIOU, NIKOLAS KONSTANTIN

Accredited assistants (grouping)

  • MEENERS-HORN, Carsten

Local assistants

  • SCHROEDER, Jacqueline
  • THIESSEN, Galina

Paying agents

  • BRUNSTEIN, Bernd

Trainees

  • SPILLNER, Ole

EP Newshub

Birgit SIPPEL

  • Birgit Sippel: 2017-10-20T09:52:45.000+0000 (event)

    In Kooperation mit der Friedrich-Ebert Stiftung wird am 3. November um 18 Uhr im Kreishaus in Meschede die Podiumsdiskussion "Harter oder weicher Brexit? Das ist hier die Frage..." mit mir stattfinden, zu der ich herzlich einlade. Als besonderen Gast dürfen wir den britischen Euopabgeordneten Seb Dance aus London begrüßen, der uns aus erster Hand berichten wird. Sowie den Wirtschaftsprofessor Dr. Heinz-Dieter Smeets der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Ich freue mich darauf, mit vielen von Euch spannende Diskussionen führen zu können. Aus organisatorischen Gründen bitten wir die Anmeldungen an folgende Mail: europa@birgit-sippel.de zu schicken oder telefonisch unter 02921/3647-31 anzurufen. Herzliche Grüße Birgit Sippel (Bild Quelle: http://www.dw.com/de/harter-oder-weicher-brexit-viel-raum-f%C3%BCr-missverst%C3%A4ndnisse/a-39240182)

    20/10/2017 11:52 - facebook

  • Birgit Sippel: 2017-10-19T09:41:21.000+0000 (photo)

    - Aufschlag für ein echtes europäisches Asylsystem - Heute Morgen habe ich zusammen mit meiner sozialdemokratischen Fraktion für eine umfassende Reform der derzeit gültigen Dublin-Verordnung gestimmt. Mit Dublin haben wir jahrelang die ganze Verantwortung allein auf EU-Grenzstaaten abgewälzt und Länder wie Italien und Griechenland – und damit auch die Flüchtlinge selbst – im Stich gelassen. Mit dem Text fordern wir einen völlig neuen Ansatz bei der Verteilung von Schutzbedürftigen, mit klaren Kriterien, welches Land zuständig ist, und mit einem automatischen Verteilmechanismus. Am Recht auf individuelle Prüfung jedes Einzelnen darf aber nicht gerüttelt werden. Dies ist der Grundstein unser humanitären Verantwortung und Kernstück der Genfer Flüchtlingskonvention. TS

    19/10/2017 11:41 - facebook

  • Birgit Sippel: 2017-10-19T08:38:09.000+0000 (photo)

    Seit 08.00 Abstimmungen in LIBE! Gutes Ergebnis zur Dublin-Refirm. Kurze sonnige Verschnaufpause. Gleicht geht es weiter, u.a. Abstummung e-privacy - Ausgabg ungewiss.

    19/10/2017 10:38 - facebook

  • Birgit Sippel: 2017-10-18T09:40:11.000+0000 (photo)

    Am Montag haben die Sozialpolitiker_innen im Europäischen Parlament (Sozial- und Beschäftigungsausschuss) gegen Lohn- und Sozialdumping bei der Entsendung von Arbeitnehmer_innen in andere EU-Mitgliedstaaten gestimmt. Wenn der Text so auch vom Plenum bestätigt wird, werden Tarifverträge für entsandte Arbeitnehmer_innen auf regionale und branchenspezifische Tarifverträge ausgeweitet. Wer am Montag wie gestimmt hat, zeigt die Grafik der SPD für Europa. Mehr Infos findet ihr auf der dazugehörigen Info-Website: https://www.spd-europa.de/pressemitteilungen/bewaehrungsprobe-fuer-ein-soziales-europa-3202

    18/10/2017 11:40 - facebook

  • Birgit Sippel: 2017-10-17T14:37:34.000+0000 (event)

    Bei der Bundestagswahl haben beide große Parteien deutlich Federn lassen müssen. Und eine der Konsequenzen, die die SPD bereits für sich daraus gezogen hat, lautet: Die SPD will jünger und weiblicher werden. Aber wie können wir mehr Frauen für politisches Engagement begeistern? Wie können Frauen mehr Bewegung in die Politik bringen? Hierüber möchte ich mit euch beim HSK-Frauenfrühstück am Samstag in Arnsberg diskutieren. Wir haben bereits eine Reihe von Anmeldungen, aber freuen uns über jede weitere Teilnehmerin. Bis Samstag! TS

    17/10/2017 16:37 - facebook